Dienstag, 12. Januar 2016

Pasta mit Artischocken und Zitronen-Koriander-Hummus

Artischocken und Zitrone sind eine bekannte Kombination - mit Hummus und Koriander ergibt es eine schmackhafte Sauce für Pasta.


Zutaten für 3-4 Portionen:
500 g Pasta
ca. 150 g Artischockenherzen (gibt es eingelegt im Glas im guten Supermarkt - auch aus Europa)
1 Rote Zwiebel
200g Hummus natur
1/8 Liter trockener Weisswein
Koriander (frisch oder 2-3 EL getrocknet)
Saft einer halben Zitrone und etwas Abrieb
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Pasta al dente kochen, währenddessen die Zwiebel in Olivenöl anbraten und die etwas gehackten Artischokenherzen dazugeben und alles heiß anrösten, bis es etwas Farbe nimmt (je nachdem wie sehr man Röstaromen mag, hier darf es etwas mehr sein).
Mit Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit verdampfen lassen.


Herd abstellen und mit der Resthitze den Hummus und Koriander hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft bzw. -abrieb abschmecken.  

Man kann auch Spargel oder Pilze, schwarze Oliven und Kapern dazugeben (bei Kapern natürlich weniger bis gar nicht salzen).

Dazu passt hervorragend frisch getoastetes Weisbrot mit Knoblauch eingerieben.

Als Wein empfiehlt sich ein leichter Welschriesling oder Grüner Veltliner oder auch ein trockener Rosé. Antialkoholisch passt sehr gut Holundersaft oder eine milde Kräuterlimonade.

Mahlzeit!