Samstag, 28. Januar 2017

Linsen nach Omas Art

Dieses klassische österreichische Gericht, essen auch Kinder gern und lassen bei manchen Erwachsenen Kindheitserinnerungen wach werden.

Zutaten (für ca. 4 Portionen):
2 Dosen Linsen
5 EL Mehl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 ml Gemüsebrühe
1 EL Essig (meine Variante: Aceto Balsamico)
1 EL Majoran
1 TL Kümmel
Salz und Pfeffer nach Geschmack



Die Zwiebel fein schneiden und in neutralem Pflanzenöl anbraten. Das Mehl dazugeben und eine Einbrenn (Mehlschwitze) anrühren, bis es etwas Farbe nimmt. Die Linsen und den fein gehackten Knoblauch dazugeben und mit der Gemüsesuppe aufgießen.
Bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Flüssigkeit größtenteils verkocht ist. Mit den Gewürzen, dem Essig, sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt entweder ein Paprikasalat mit Essig und Öl oder Paradeisersalat (Tomatensalat) mit Balsamicovinaigrette. Brot oder Semmel wurde bei uns auch immer dazugereicht.

Als Getränk passt dazu ein gutes Bier oder Almdudler (Kräuterlimonade).

Mahlzeit!