Sonntag, 4. Juni 2017

Einfach Gitarre Spielen mit 3 Saiten - nach dem Prinzip der Cigar Box Guitars!

Als ich eines Tages beim Bahnhof einen Mann mit einem Besen stehen sah, der diesen wie eine Gitarre hielt und daraus Blues-Musik ertönte, dachte ich zuerst an einen Scherz.
Als ich aber genau hinsah, erkannte ich eine Saite auf dem Besenstiel. Der Musiker erklärte mir, dass dies eine Canjo - ein Vorläufer der Cigar-Box-Guitar war, die primär von Blues-Gitarissten gespielt wurde.

In Kombination mit anderen Stimmungen der Gitarre und durch die Reduktion auf das Grundprinzip des Auf- und Ab-Bewegen auf dem Griffbrett ergab sich somit eine interessante Alternative zum klassischen Gitarre-Spielen.

Auch wenn meine bisherigen Versuche mit der normalen Gitarre (mit allen 6 Saiten) zwar bei den offenen Akkorden recht zügige Fortschritte brachten, hätte ich für weitere Akkorde meine Finger noch richtig zu verrenken und diverse Griff-Alternativen auswendig lernen müssen. Für das Spielen zum Hausgebrauch war mir das aber einfach zu aufwendig.

Nach einer kurzen Internet-Recherche stieß ich dann auf die oben genannten Cigar-Box-Guitars. Diese haben 3 Saiten und man kann (als einfachste Variante) auch nur mit einem Finger auf dem Griffbrett jeden Akkord spielen, und nicht nur zu Blues, wie nachfolgendes Video beweist:





Ein paar Videos auf Youtube später, nahm ich die alte Akustikgitarre meiner Frau und entfernte die “unnötigen“ Saiten und es blieben nur die 3 Saiten A, D und G. Zur großen Verwunderung meiner Frau sah die Gitarre nun aus wie auf dem Titelbild zu diesem Beitrag. Den nun also verbleibenden Saiten (A, D, G) verpasste ich die neue Stimmung auf G-D-G, und schon konnte es losgehen! 

Nachdem ich dann das erste mal einen B-Akkord sauber mit nur 1 Finger hingebracht hatte, habe ich mich endgültig in diese Form der Gitarre verliebt!

Mit der Stimmung G-D-G sind auf dem Griffbrett folgende Akkorde einfach mit nur 1 Finger zu greifen:

Offen: G
1. Bund: G# oder Ab
2. Bund A
3. Bund A# oder Bb
4. Bund B
5. Bund C
6. Bund C# oder Db
7. Bund D
8. Bund D# oder Eb
9. Bund Eb
10. Bund F
11. Bund F# oder Gb

Jegliches "7", "sus..." oder sonstige Zusätze können Sie einfach vergessen und spielen einfach den Akkord laut dem Hauptbuchstaben. Das einzige was Sie gegebenenfalls berücksichtigen müssen sind jene Zeichen "b"für vermindere oder "#" für erhöhte Akkorde wie in der Liste angegeben. Es ist wirklich nicht mehr und funktioniert echt so einfach!
Nehmen Sie ein beliebiges Chord-Sheet Ihres Lieblingslieds und probieren Sie selbst!

Da dies somit nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder eine sinnvolle Variante des Gitarrespielens ist möchte ich nunmehr die Verbreitung dieses Instrumentes im deutschsprachigen Raum mit meinem Blog fördern.

Nach nur ein paar Wochen spiele ich mittlerweile fast jedes Musikstück und beherrsche auch schon einige einfache Variationen für (Power-)Akkorde und Zwischenspiele nach folgendem Beispiel:



Mein besonderer Dank gilt vor allem den beiden in den Videos gezeigten Künstlern Roosterman und Glen Watt, die mir vor allem bei den ersten Schritten mit der 3-Saiten-Gitarre besonders hilfreich waren.

Weitere passende Videos und Links für dieses Instrument finden Sie auf unserer eigenen Seite CBGAUSTRIA!


Was dann mit etwas mehr Übung alles möglich ist zeigen diese beiden Videos aus den Kategorien Rock und Blues:





Viel Spaß beim Gitarrespielen!