Sonntag, 24. September 2017

steirischer Käferbohnensalat mit Eierschwammerl

Ein Rezept aus der Steiermark für den Spätsommer bzw. Herbst ist dieser Salat mit Käferbohnen und Eierschwammerln (Pfifferlingen).

Dieser Salat ist lauwarm genau das richtige für die Jause, wenn es draußen schon etwas kühler geworden ist.




Zutaten für ca. 4 Portionen:

400g Käferbohnen (aus dem Glas bzw. der Dose)
250g Eierschwammerl
1 größere rote Zwiebeln
5 Radieschen
1 EL Butter bzw. Margarine
3 EL Kürbiskernöl
2 EL Apfelessig
1/8l Gemüsesuppe
je 1/2 Bund Schnittlauch und Petersilie

Eine halbe Zwiebel klein Schneiden und die Eierschwammerl putzen, dann beides in einer Pfanne mit der Butter bzw. Margarine bei mittlerer Hitze leicht anrösten, bis die Pilze gar sind. Danach mit dem Apfelessig und 1/8l Gemüsesuppe ablöschen und verkochen lassen - danach die Hitze wegnehmen.

Die Käferbohnen gut abwaschen während diese abtropfen die restliche Zwiebel in Ringe schneiden. Schnittlauch und Petersilie fein hacken.

Alle Zutaten miteinander vermischen und den fertigen Salat mit Kürbiskernöl marinieren.

Dazu passt am besten ein dunkles Brot oder etwas geröstetes Mischbrot.