Montag, 9. Oktober 2017

Sellerie-Fenchel-Zimt-Suppe mit Zucchini- und Karottennudeln

Der Winter naht! Und wo die kältere Jahreszeit beginnt, ist wieder Suppenzeit!
Dass eine schöne Gemüsecremesuppe mit interessanten Einlagen auch für Kinder etwas tolles sein kann, beweist dieses einfache Rezept.

Mit etwas dunklem Brot oder ein paar Backerbsen dazu, schmeckt es der ganzen Familie und erzeugt ein warmes Gefühl und wohlig-satten Magen durch die gesunden Zutaten!



Diese Zutaten sind also:

2 Fenchelknollen
1 Knollensellerie
1 EL Zucker
2 Karotten
2 Zucchini
1,5 Liter Gemüsesuppe (oder heißes Wasser mit 2-3 Brühwürfeln)
1 EL Zimt
1 EL (Kräuter-)Salz
1 TL Kurkuma
1 Prise Pfeffer
3-4 EL Butter oder Margarine
 
Den Fenchel und den Knollensellerie in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren. Dann die Gemüsesuppe hinzugeben und zugedeckt so lange kochen, bis Sellerie und Fenchel weich sind.

In der Zwischenzeit mit dem spülmaschinenfesten Spiralschneider aus den Karotten und Zucchini die Nudeln zubereiten. Die übrigebliebenen Innenstücke aus dem Spiralschneider einfach in die Suppe geben und mitkochen.

Die Suppe pürrieren, mit der Butter bzw. Margarine binden und mit den Gewürzen abschmecken. Dann die Zucchini- und Karottennudeln hinzugeben und zugedeckt noch ca. 3 Minuten leicht mitköcheln lassen.

Diese Suppe ist, vor allem mit etwas angetoastetem Schwarzbrot ein tolles Mittagessen, oder mit ein paar mitgekochten Erdäpfeln (Kartoffeln) und/oder Karfiolröschen und/oder Räuchertofu bzw. Linsen ein toller schmackhafter Eintopf!

Mahlzeit!