Samstag, 9. Juni 2018

Couscous-Gemüsebällchen oder -stangerl

Couscous-Gemüse-Bällchen sind eine schnelle herzhafte Mahlzeit für die ganze Familie. Sie sind schnell zubereitet und je nach Gemüse bzw. Gewürzen auch abwechslungsreich. Noch dazu ist ein praktisches Finger-Food z.B. auch für die Jausenbrotdose.

Zutaten:

200 ml oder 1 Becher Wasser
100 g oder 1/2 Becher Couscous
150 g oder 1 Becher klein geschnittenes Gemüse nach Wahl
2 EL getrocknete Kräuter (italienisch oder der Provence oder Grillgewürz)
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer bunt gerieben
2 EL Rapsöl


Etwas mehr Wasser (ca. 700ml oder 3 Becher) mit einem Esslöffel Gemüsebrühpulver aufkochen und den Couscous nur mit der angegebenen Menge(!) kochendem Wasser übergießen und quellen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse in kleine Stücke schneiden und im restlichen Kochwasser für ca. 3-5 Minuten blanchieren. Das Gemüse unter die Couscoumasse mischen und ordentlich durchkneten. Jetzt noch einen Esslöffel Rapsöl dazugeben und kleine Bällchen oder Stäbchen formen.

Diese können Sie entweder sofort servieren oder auf dem Grill, in einer Pfanne oder im Backofen noch kurz rösten.

Dazu ein schneller Joghurt-Kräuter-Dip oder Tomaten-Kräuter-Balsamico-Dip oder auch (Gemüse-)Nudeln mit Paradeissauce (Tomatensauce) und/oder auch einem leckeren Salat und die ganze Familie isst mit Freude und Genuss!

Guten Appetit!